Schnellsuche

 

Dr. Martin Pollack

Am Heaberg 1
7551 Bocksdorf

Telefon: 03326-53900
E-Mail: martin.pollack@utanet.at

 

Künstlerprofil von Dr. Martin Pollack

Zahlreiche Essays, Reportagen und andere Texte sowie Übersetzungen für Anthologien, Zeitungen und Zeitschriften, wie "Frankfurter Rundschau", "Frankfurter Allgemeine Zeitungen", "Süddeutsche Zeitungen", "Neue Zürcher Zeitung", "Weltwoche", "DER SPIEGEL", "TransAtlantik", Kursbuch" u. a.


Bibliographie


Nach Galizien. Von Chassiden, Huzulen, Polen und Ruthenen.
Verlag Christian Brandstaetter, Wien 1984 (2 Übersetzungen: polnisch, ungarisch)

Des Lebens Lauf. Jüdische Familien-Bilder aus Zwischeneuropa.
Verlag Christian Brandstaetter, Wien 1987

Das reiche Land der armen Leute. Literarische Wanderungen durch Galizien.
Anthologie, Hgg. mit Karl-Markus Gauß, Verlag Jugend & Volk, Wien 1992, Neuauflage: Wieser Verlag, Klagenfurt 2007

Galizien. Eine Reise durch die verschwundene Welt Ostgaliziens und der Bukowina.
Insel Taschenbuch, Frankfurt/Main 2001

Anklage Vatermord. Der Fall Philipp Halsmann.
Zsolnay Verlag, Wien 2002; Fischer TB 2004; (3 Übersetzungen: polnisch, lettisch, italienisch)

Ukraine. Fotografien
von Reiner Riedler, Text von Martin Pollack, Edition Fotohof im Otto Müller Verlag, Salzburg 2003

Der Tote im Bunker. Bericht über meinen Vater.
Zsolnay Verlag, Wien 2004 (7 Übersetzungen: spanisch, slowenisch, polnisch, englisch, italienisch, tschechisch, bulgarisch)

Von Minsk nach Manhattan. Polnische Reportagen
Hgg. von Martin Pollack, Paul Zsolnay Verlag, Wien 2006

Sarmatische Landschaften. Nachrichten aus Litauen, Belarus, der Ukraine, Polen und Deutschland.
Hgg. von Martin Pollack, S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2006 (1 Übersetzung: polnisch)
Warum wurden die Stanislaws erschossen? Reportagen. Zsolnay Verlag, Wien 2008 (1 Übersetzung: polnisch)

Kaiser von Amerika. Die große Flucht aus Galizien.
Zsolnay Verlag, Wien 2010

« zurück