Schnellsuche

 

Mag. Svetozara Alexandrova

Nr. 132
7540 Neustift bei G├╝ssing

Mobiltelefon: +43 (0)699-11592823

 

Biografie von Mag. Svetozara Alexandrova

Studium:
1993 – 1998 Gymnasium für Angewandte Kunst “Dimiter Dobrovich”, Sliven, Bulgarien
1998 – 2002 Bachelor im Fach Schöne Künste- Malerei an der Nationalen Kunstakademie in
Sofia, Bulgarien
2002 – 2004 Master im Fach Schöne Künste - Malerei an der Nationalen Kunstakademie in
Sofia, Bulgarien

Einzelausstellung:
2010 „Verboten“, Sariev Galerie, Plovdiv, Bulgarien
2004 “Dokumentationen”, städtische Kunstgalerie in Sofia - Treffpunkt, Bulgarien

Gruppenausstellungen:
2013 „Nominierung Walter Koschatzky Preis“ Hofstallungen/MuMoK, Wien, Austria „Kulturellen Salons Frühling 2013“, Pmorie, Bulgarien
„Hospital for lovers“, “Raiko Alexiev” Galerie, Sofia, Bulgarien
„Magnet / Antimagnet“, ICA Galerie, Sofia, Bulgarien
2012 Zapaden Park Art Festival in öfentlicher Raum, Sofia, Bulgarien
“Who left/ What behind?”, Pleven, Bulgarien, Ankara, Türkei
Artists in Residence, Judenburg, Österreich
Festival “Otets Paisiy Street –TEXT”, Plovdiv, Bulgarien
„Global Village“ Internationale Ausstellung in 3 europäische Länder; Projekt 072 in Alkmaar Niederlande, Chateau de Sully in Burgundy Frankreich und in Kulturhaus Broenden Dänemark
2011 “Contemporary Istanbul”, Sariev Galerie, Istanbul Congress Zentrum / Ausstellung Areal (IKM) und Istanbul Kongress und Ausstellung Zentrum / Rumeli Hall (K), Türkei
„Re-produktion“, Museum für Zeitgenossische Kunst, Sofia, Bulgarien
“Transgressions”, Kuratorin: Vera Mlechevska, Galerie Credo Bonum, Sofia, Bulgarien
“The Big Bang”, Galerie Credo Bonum, Sofia, Bulgarien
“Warehoused Art”, Galerie Sariev and Sklada, Sofia, Bulgarien
“Section 13”, Galerie Rajko Aleksiev, Sofia, Bulgarien
2010 Recycling Art Workshop „Abfall-Zufall-Einfall“, Hartberg, Österreich
"Qui Vive?" Moskau Internationale Biennale für junge Kunst, Russland
„Jennyfair“, Wien, Österreich
“Tanztag.10”, Wirtschaftspark Breitensee, Wien, Österreich
2009 „Gesellschafter ART.AWARD”, Aktion Mensch und ART.FAIR 21,EXPO XXI, Köln,
Deutschland
„After EGO” XV Woche für zeitgenössische Kunst, Kurator: Svetlana Kuyumdzhieva, Art Today Assoziation, Centrum für zeitgenössische Kunst Povdiv, Das altertümlich Bad, Bulgarien
„Take Me to the River-Istanbul”, Video works, Wichita Falls Museum of Art at Midwestern State University, Texas, USA
“Die Verführung von CHALGA” Kurators: Svetlana Kuyumdzhieva, Vessela Nozharova Chronologie und Dokumentation: Venzislav Dimov, Sofia City Art Gallery, Bulgarien
“Von Gestern bis Morgen – Monumente in Sofia”, städtische Kunstgalerie in Sofia, Bulgarien
„Take Me to the River“ Multinational, Multimedia Ausstellung in Verbindung mit dem
„5. Welt-Wasser-Forum“, DEPO, Istanbul, Türkei
2008/09 „Ost lockt“, Galerie Römerapotheke, Zürich, Switzerland
2008 “Aktuelle Szene Bulgarien“, Ludwig Museum, Koblenz, Deutschland
“Gutes Amerika - Böses Amerika”, Galerie „Noah“, Augsburg, Deutschland
“Nord Art”, Rendsburg, Germany
“All about Him”, open-air Ausstellung vor dem Ivan Vazov National Theater, Sofia, Bulgarien
“Spiders from Jupiter-Lost Categories-ABC-Antagonist”, “Raiko Alexiev” Galerie, Sofia, Bulgarien
2007 Gaudenz B. Ruf Award für neue bulgarische Kunst, städtische Kunstgalerie in Sofia, Bulgarien
“On the tracks of the lost time”, städtische Kunstgalerie in Sofia, Bulgarien
2006/07 “Plastic/Conceptual”, Contemporary Bulgarian Painting, Narodne Osvetove Centre,
Bratislava, Slowakei; Hofburg, Innsbruck, Österreich; Museum Thermen am Viehmarkt, Trier, Deutschland; Galerie DAP, Warschau, Wroclaw, Polen; Cultural Center Babel, Utrecht, Niederlande
2006 „Young Artists“, „Shipka 6” Galerie, Sofia, Bulgarien
Zeichnung, „Shipka 6“ Galerie, Sofia, Bulgarien
“Section 13”, „Rajko Aleksiev“ Galerie, Sofia, Bulgarien
Visual Immortality, 2 Internationale Biennale für zeitgenössische Kunst, Shumen, Bulgarien
2005 “Personally Mythology”, “Shipka 6” Galerie, Sofia, Bulgarien
Porträt, „Shipka 6“ Galerie, Sofia, Bulgarien
2004 11. Internationale Biennale für Porträtkunst, Tuzla, Bosnien und Herzegovina
“Social/Poetically Reality”, “Shipka 6” Galerie, Sofia, Bulgarien
2003 “10 x 5 x 3”, „Shipka 6“ Galerie, Sofia, Bulgarien
Ausschreibung für junge Künstler und Kritiker, „St. Ciril and St. Methodius“ Internationale Fundation, “Shipka 6” Galerie, Sofia, Bulgarien
Wettbewerb für junge Künstler „Postbank“, National Kunst Galerie, Sofia, Bulgarien
„Das figurative Bild“, „Shipka 6“ Galerie, Sofia, Bulgarien
2002 „SIAB“ 5. Studentische Internationale Biennale für Kunst, Skopje, Mazedonien Internationale Ausstellung von Studenten, Belgrad, Serbin


Preise:
2009 „Gesellschafter ART.AWARD”, Aktion Mensch und ART.FAIR 21,EXPO XXI, Köln, Germany
2007 Preis für Jung-Künstler, Gaudenz B. Ruf Award für neue bulgarische Kunst, „Sofia City Art“ Galerie, Bulgarien
2003 Preis, Wettbewerb für Junge Künstlerinnen und Kritikerinnen, „St. Ciril and St.
Methodius“ International Fundation, „Shipka 6“ Galerie, Sofia, Bulgarien
2002 Empfehlung, „SIAB“ 5. Studentische internationale Biennale für Kunst, Skopje,
Mazedonien

« zurück